naboo
  Startseite
    Tagebuch
    Beschäftigungen
    Meine Nuffs
    Die Anstalt
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Lost Cultures RPG
   Star Trek Generations RPG
   Tim
   Paddü
   Jan

http://myblog.de/naboo

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Meine Nuffs

Jan

Kennengelernt haben wir uns an meinem 16. Geburtstag zu dem er eine damals gute Freundin von mir als Freund begleitet hat. Mit der Freundin hab ich mich zerstritten und er sich von ihr getrennt und wir beide sind richtig gute Freunde geworden. Er hat einen bissigen
Humor, ein großes Herz, ne große Klappe und wenn er da ist kann es nicht mehr langweilig werden. Bin ich in seiner Nähe kann ich fast garnicht mehr aufhören zu lachen, mache leider auch dabei immer mal was kaputt ^^* Ich glaube er gehört zu den Freunden die mir noch lange erhalten bleiben.

Hier ein - etwas gemeines - Bild von unserer ersten Begegnung. (Er musste eine Schürze anziehen weil wir ein albernes Spiel gespielt haben.) Ich nenne es "Schürzenjäger"

20.6.06 19:16


Andy

Leider muss man sagen das wir uns in letzter Zeit nicht mehr wirklich viel ausgetauscht haben.... Schade eigentlich aber nichts zu ändern. Es gibt Leute die man vermissen kann obwohl man sie täglich um sich hat.

20.6.06 18:18


Tim

Ein zumeist sehr ernst guckender Zeitgenosse der aber wenn man ihn mal in einer abgeschirmten Gegend sieht ständig grinst, lächelt und lacht. Momentan isst er immer Quark in der Schule ^^ und ich muss sagen er mausert sich von Tag zu Tag zu einem sehr symphatischen und liebenswerten Kerl. Er liest gerne und viel, zockt komische Games und sein Vater hört Musik die ich auch mag (ha was für eine Verbindung!) Für dieses Bild wird er mich zur Recht hassen! Aber man muss auch sagen das es schon arg unglücklich getroffen ist ^^ Er sieht nämlich eigentlich gut aus ^.^

20.6.06 18:12


Paddy

Pad-Pad, Paddy, Pirzer, Patrick. Sitzt jetzt in der Schule schräg vor mir neben Tim. Es ist irgendwie schön auch in der Schule von Freunden umgeben zu sein. Er gehört dazu. Ich glaube meistens gehe ich ihm tierisch auf die Nerven aber solange er nicht sagt das er garnichts mehr mit mir am Hut haben will kann ich das ertragen. Da ist er. Mal ganz ruhig, so wie er eigentlich ist.

20.6.06 18:05


Anna

Ja sie ist so süß wie sie auf dem Foto aussieht und als Freundin liebe ich sie wirklich sehr auch wenn ich manchmal das Gefühl habe ihr oft nicht wirklich helfen zu können was mir sehr Leid tut.

20.6.06 17:35


Daniel

Es ist komisch wie lange ich brauche um mir manchen Dingen wirklich sicher zu sein. Nicht das ich bei meinem Freund je das Gefühl hatte "das wird nichts mit uns." Es war mehr die Angst zu beginnen ihn zu zeigen und dann festzustellen das ich ihn bereits wieder verliere...

Hier ein Foto von uns beidem von einem sehr, sehr kalten Tag im Erfurter Zoo. Ich denke das Bild spricht für sich selbst.

20.6.06 17:26


Sophie

sooo~~ anfangen mag ich mit meiner besten Freundin *trommelwirbel* Meike aka Sophie, Soph, Su, Jesus (insider), Yuu, Hamu,.... *gr?bel* da war sicher noch mehr. Sie h?rt gerne sehr b?se Musik von sehr kleinen Japanern *sich duck* z.B. die da:

Mucc



Das sieht man aber nich auch wenn sie immer behauptet Omas und kleine Kinder w?rden vor ihr Angst haben XD ich bin auch klein und ich f?rchte mich kein bisschen... obwohl... Manchmal schon. Momentan vermisse ich es ein bisschen nicht mehr einfach in den Bus steigen zu k?nnen um nach Erlangen zu fahren aber ich glaube ganz, ganz fest daran das sie auch bald wieder nach N?rnberg zieht und ich sie dann ?fter mal einfach ?berfallen kann xD Ich sag immer "mit der Decke umziehen" In naher Zukunft m?chte ich ihre Chauffeurin werden XD vorrausgesetzt ich finde ein Auto das sie auch mag ;3 Mein Traum w?re ja ein pinker Mini mit schwarzen Streifen *sigh*

Mit allen Stiften die sie in die Finger bekommt ist sie mein Gott. Man kann unheimlich viel von ihr lernen und sie geh?rt zu den wenigen Menschen die auch in der Lage sind konstruktive Kritik abzugeben.



Sie ist wahrscheinlich der einzige Mensch auf der Welt mit dem ich gerne in der Stadt runlaufe, Englisch dabei spreche, Passanten dumm anmach und von der ich mir ohne Widerworte erkl?ren lasse das ich schlimm bin *g*

Mit ihr zu singen und dumme Geschichten zu erfinden ist sch?n, eigene Welten eine Selbstverst?ndlichkeit und auch wenn sie es mir manchmal nicht glauben will vollkommen selbstverst?ndlich das es viele Dinge gibt die ich f?r sie aufgeben w?rde.

Manchmal habe ich Angst das ich nicht mehr mit ihrer Trauer umgehen kann, das sie mich wegst??t weil sie denkt ich verstehe sie nicht. In manchen Punkten waren wir von Anfang an wie schwarz und wei?. Sie, die pessimistische, zur?ckgezogene und ich das kleine, naive, optimistische G?r. Ich denke das wir Beide uns ein wenig angeglichen haben beide ein bisschen in die bessere Richtung, zu dem Pfad in der Mitte.

Leider muss Sie diesen Monat arbeiten gehen und ich beneide sie kein St?ck aber ich hoffe das sie mich bald wieder im ICQ anspricht und ich am Bahnhof auf sie warten kann.

Das Rothaarige ist Sie



daiski-de~~ (?) nee-chan, mein Flappflapp, letzter Mensch der noch wirklich sieht

12.2.06 13:36





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung